Stift Bethlehem Ludwigslust - www.stift-bethlehem.de

Sie sind hier:  /  Senioren  /  Betreutes Wohnen  /  Angebote

Die Kontaktperson von Montag bis Freitag

  • gibt Auskünfte, berät und unterstützt bei Behördenangelegenheiten (z.B. Neufeststellung einer Behinderung bzw. Verlängerung des Beschädigtenausweises beim Versorgungsamt)
  • vermittelt kostenpflichtige Service- und Dienstleistungen z.B. Essenversorgung, Wäschereinigung, Wohnungsreinigung, Hausmeisterdienste
  • bietet kulturelle Veranstaltungen an, in denen sich die Interessen der Senioren widerspiegeln wie regelmäßige Spiele- oder Themennachmittage, jahreszeitliche Veranstaltungen, altersgerechte Gymnastik, Singen, Basteln, Spaziergänge, Vorträge, Ausflüge, Stadtfahrten mit dem hauseigenen Bus
  • führt Besuche in der Wohnung durch (aber nur soweit es gewünscht ist)
  • kontrolliert das Notruftelefon und vermittelt Reparaturleistungen, die im Verantwortungsbereich des Vermieters liegen

Bewegtes Sommerfest im Betreuten Wohnen

(ein Bericht vom traditionellen jährlichen Sommerfest)

Es war dieses Jahr ein „bewegtes“ Sommerfest im Betreuten Wohnen. Wir feierten es am 15. Juli 2015 bei schönstem Wetter im Innenhof unserer Anlage. Bewegung war das große Thema. Propst J. Stobbe hatte zu Beginn in seinen Andachtsworten darauf hingewiesen, dass wir Menschen Zeit unseres Lebens in Bewegung sind, mit welchen Hilfsmitteln auch immer, ob mit Unterarmstütze, Longboard, Rollator……

Sommerfest - Theaterstück

Traditionell von unseren BewohnerInnen für unsere BewohnerInnen das kleine Theaterstück- diesmal Märchenfiguren die mit dem Alter zu kämpfen haben. Sehr zum Vergnügen, als Rapunzel ihr Haar herunterließ, wo keines mehr ist. Schneewittchen’s Lack doch sehr ab ist, Hans im Glück unter dem Kopfkissen nur seine Dritten findet und Rotkäppchen den Wolf mit der Oma verwechselt.

Sommerfest im Betreuten Wohnen - Motto "Bewegen"

Großes Interesse bestand für das Ausprobieren des kleinen Sportgeräte-Parcours, den die Fa. Sattler aus Greifswald mitgebracht hatte. Herr Sattler hat eine Studie entwickelt für Menschen im Betreuten Wohnen, die sich noch sportlich betätigen möchten. Mutig probierten Bewohnerinnen und Diakonissen! das Wackelbrett aus. Hierfür interessierte sich auch besonders das Team vom NDR-Nordmagazin, die Gäste auf unserem Fest waren und einen wunderbaren Bericht am 19.7.15 um 19.30 Uhr sendeten.

Der Chor des Betreuten Wohnen

Auch der Abschluß des Festes war bewegend, den BewohnerInnen aus den Bewegungsgruppen tanzten einen Blumenreigen und der hauseigene Chor sang bewegende Lieder - auch zum Mitsingen.

Es war das Highlight des Jahres und für uns alle ein bewegend-unvergeßlich schöner Tag.

Sabine Gieselmann