Sie sind hier:

News - Inhalt

Pflege - Wohn - Gruppe für psychisch kranke Menschen

Mit der Fertigstellung der Wohn-Pflege-Gruppen im Bodelschwingh-Haus auf dem Stiftsgelände, eröffnet sich für Menschen mit psychischen Erkrankungen und gleichzeitigem Pflegebedarf (Pflegegrad 2) in Ludwigslust ab 1.Juni 2017 eine neue Wohnmöglichkeit.

Bereits im Juni sollen die ersten Mieter in die sanierten, modernen Räume einziehen können, die auf dem Stiftsgelände entstanden sind. Dort wo vor fast 100 Jahre die Johanniter ein Krankenhaus errichteten, das zuletzt als Kinderkrankenhaus diente, entstehen zwei neue WGs in dem traditionsreichen Gebäude. Die ersten Mietinteressenten haben sich bereits beworben.

Die beiden Wohngemeinschaften im Bodelschwingh-Haus bieten insgesamt 20 Personen Platz. Jeder hat dort sein eigenes Zimmer mit einem kleinen Duschbad. Ein großes Wohnzimmer und Küche laden zur Gemeinschaft ein. Das Zusammenleben dient aber auch der besseren Organisation und Koordination der Leistungen, die für die Pflege und Betreuung benötigt werden.

Wer Interesse hat, mehr über die Möglichkeiten von selbstbestimmten Wohnen im Bodelschwingh-Haus zu erfahren - dieser LINK führt Sie weiter.