Sie sind hier:  /  Senioren  /  Alten- und Pflegeheime  /  Oberin von Lindeiner Haus

Das Oberin von Lindeiner Haus

Gebäude des OvL

Das "Oberin von Lindeiner - Haus" ist eine im Februar 1996 neu bezogene, moderne Einrichtung der Altenpflege.
Asta v. Lindeiner war Oberin, die von 1954 - 1967 den Hagenowern Diakonieschwestern vorstand. In Würdigung ihres persönlichen Engagements bei der Betreuung von Kranken und Pflegebedürftigen trägt unsere Einrichtung ihren Namen.
80 Seniorinnen in 16 Einzel- und 32 Doppelzimmern können bei uns umsorgt werden.


Alle Zimmer sind groß und freundlich, mit einem großräumigen Bad mit Dusche und WC und größtenteils mit Balkon oder einer Terrasse versehen.
Die Zimmereinrichtung ist mit einer Grundausstattung (Bett, Kleiderschrank, Nachtschrank, Tisch, Stuhl) versehen, auf Wunsch kann eigenes Mobiliar mitgebracht werden.
Kabelfernseh- und Telefonanschluss sind in jedem Zimmer vorhanden.

Treten Sie aus Ihrem Zimmer, befinden Sie sich in einem mit Glas überdachten Innenhof. Große Pflanzen, Sitzecken und ein herrlicher Blick in die Natur entlockt Ihr Erstaunen. Die Transparenz nach Außen lädt ein zum Verweilen, zum Spazieren oder einfach zu einem Gespräch mit einem Nachbarn.
Verbunden sind die 2 überdachten Wohnbereiche durch einen Mitteltrakt mit einer Cafeteria, dem Speiseraum und der darüber befindlichen Küche. Ebenfalls hell und freundlich sind diese Räume angeordnet. Von der Cafeteria gelangt man auf unsere Sonnenterrasse, vom Speiseraum in einen angenehm schattigen Innenhof.